• backhaeusle.jpg
  • cafeteria.jpg
  • flur.jpg
  • funcort.jpg
  • gebaeude_1_2.jpg
  • gebaeude_2.jpg
  • gebaeude_3neu.jpg
  • musikraum.jpg
  • piratenschiff.jpg

Hat Ihr Kind als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk ein Smartphone, Tablet oder ähnliches bekommen? Oder ist Ihr Sohn / Ihre Tochter vielleicht schon lange damit ausgestattet? Haben Sie manchmal ein ungutes Gefühl, wenn Sie daran denken, welche Unsicherheiten und Gefahren mit der Mediennutzung verbunden sein können?

Die Schulsozialarbeit hat den Eltern ihrer Schulen diesbezüglich ein informatives und kostenfreies Onlineprojekt angeboten, welches von der Stadt Wertheim finanziert wurde.

Über einen lizenzierten Zugang hatten Eltern (Klassenstufen 1 – 7) der Gemeinschaftsschule ab Mitte Januar bis Ende April 2021 die Gelegenheit, sich jederzeit kostenfrei Kurzvideos rund um Smartphone und Internet anzusehen.

Medienexperte Clemens Beisel vermittelte in folgenden 14 Videoclips das nötige Hintergrundwissen über Social Media und verschaffte Einblicke in und Verständnis für diese Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen.

1. Vorbildfunktion der Eltern

2. Das erste Smartphone

3. WhatsApp. Jetzt. Aber wie?!

4. Instagram und TikTok: Bild- und Videowelten mit Gefahren

5. Snapchat: Lustige Welt mit Tücken

6. Gaming: Spielen, zocken, daddeln

7. Elf Tipps für den gesünderen Umgang mit dem Smartphone

8. YouTube und YouTube Kids: erwachsenen- oder kindergerecht?

9. - 14. Experteninterviews zu verschiedenen Themen

https://clemenshilft.de/digitalerelternabend


Am 29. April 2021 haben Schulsozialarbeiter Peter Götz und Präventionslehrkraft Kira Ulsamer-Weiss zum Abschluss des Projekts einen Onlineaustausch für Eltern der GMS Wertheim angeboten und durchgeführt.