• backhaeusle.jpg
  • cafeteria.jpg
  • flur.jpg
  • funcort.jpg
  • gebaeude_1_2.jpg
  • gebaeude_2.jpg
  • gebaeude_3neu.jpg
  • musikraum.jpg
  • piratenschiff.jpg

Juni: Ein großes Lob dem Schulsanitätsdienst der Gemeinschaftsschule Wertheim

Bericht: C. Bauer

Am Donnerstag, dem 22.6.2017, übergaben das Deutsche Rote Kreuz Tauberbischofsheim (mit Alexa Mayer, Birgit Schreck, Uwe Rennhofer) und die BARMER (mit Alexander Siegordner) dem Schulsanitätsdienst der Gemeinschaftsschule ihren Einsatzrucksack.

„Die Spende des Einsatzrucksackes seitens des DRK und der BARMER ist ein tolles Zeichen für unsere Schulsanitäter“, war sich Schulleiterin Alice Jäger sicher. Auch seitens des DRK war dies ein besonderer Tag, denn die Gemeinschaftsschule Wertheim ist die erste Schule im Landkreis, der ein solcher Rucksack übergeben wurde.

Doch bevor die Schulsanitäter den Rucksack überreicht bekamen, hatten sie die Gelegenheit, von ihren beinahe täglichen Einsätzen und über den Schulsanitätsdienst zu berichten. „Wir dürfen Kühlkompressen ausgeben, bei der medizinischen Erstversorgung helfen, Patienten betreuen und verständigen uns über unsere Sanitäts-Walkie-Talkies“, sprudelte es aus den MiniSanis heraus. Auch die Ausbildungslehrkräfte, Andrea Sommer und Corinna Bauer, lobten ihre Schützlinge.

„Wir sind von unseren engagierten und zuverlässigen MiniSanis total begeistert. Sie nehmen ihre Aufgaben sehr Ernst.“ Die Schulsanis waren sich auch alle darüber einig, dass es selbstverständlich und wichtig ist, zu helfen.

Besonders beeindruckt waren aber auch alle Beteiligten darüber, dass der Schulsanitätsdienst der Gemeinschaftsschule erst in diesem Schuljahr ins Leben gerufen wurde. „Ohne das Engagement unserer beiden Ausbildungslehrkräfte wäre dies auch nicht möglich gewesen“, bedankte sich Schulleiterin Alice Jäger.

Im Rahmen der Übergabe des Einsatzrucksacks hielt das DRK den Schulsanis noch eine weitere Überraschung bereit. „Ihr bekommt bedruckte Schulsanitätswesten mit dem Logo eurer Schule“, verlautete Uwe Rennhofer und übergab den Schülern hierfür einen Gutschein.

Im Namen des ganzen Schulsanitätsdienstes der Gemeinschaftsschule möchten wir uns für die gelungenen Überraschungen noch einmal recht herzlich bei Alexa Mayer, Birgit Schreck, Uwe Rennhofer und Alexander Siegordner bedanken.

Zurück zur Übersicht