• backhaeusle.jpg
  • cafeteria.jpg
  • flur.jpg
  • funcort.jpg
  • gebaeude_1_2.jpg
  • gebaeude_2.jpg
  • gebaeude_3neu.jpg
  • musikraum.jpg
  • piratenschiff.jpg

Adventszeit: Adventsstündchen und Weihnachtswerkstatt in der Grundschule - ein schulpastorales Angebot

  • adventszeit_01.jpg
  • adventszeit_02.jpg
  • adventszeit_03.jpg
  • adventszeit_04.jpg
  • adventszeit_05.jpg

(Bericht Birgit Schmitt-Rybol)

Mittlerweile hat es Tradition, dass der Flur des Grundschulgebäudes Ende November mit adventlich ausgeschmückten Weinkisten dekoriert wird. Ein sicheres Zeichen dafür, dass freitags wieder Adventsstündchen in der Aula stattfinden. Auch dieses Jahr versammelten sich alle Grundschüler gegen 9 Uhr auf Matten sitzend in der Aula, um sich bei vier besinnlichen Treffen auf Weihnachten einzustimmen.

Bevor die Adventsstündchen starten konnten, hatte jeden Freitag in der Früh schon viel Teamwork stattgefunden: beim Mattenaufbau, Beamerkabel anschließen und Stehlampen schleppen packte das Kollegium und Schülerklassen fleißig mit an.

Mit dem Klang der Klangschale und Klaviermusik wurden die Treffen eingeleitet. Beim ersten Lied erleuchtete jeden Freitag eine weitere Kerze des Adventskranzes.

Mal besinnlich, mal leise, mal lustig; vielfältig waren die Stimmungen und Botschaften der Geschichten, die sowohl erzählt wurden als auch auf bunten Bildern per PowerPoint zu sehen waren. Frau Schuldekanin Wetterich war beim vierten Adventstündchen zu Gast. Sie ging mit den Kindern der Frage nach, wann eigentlich Weihnachten ist und kam am Ende der Geschichte zu dem Schluss, dass Weihnachten sehr viel mit "sich freuen" zu tun hat.

Parallel zu den Adventstreffen hatte im ZwischenRaum dienstags in allen Pausen die Weihnachtswerkstatt ihre Türen geöffnet. Hier bot sich den Kindern die Gelegenheit, kleine Weihnachtsgeschenke selbst zu basteln und Grußkarten zu gestalten. So konnten die Schüler weihnachtlich eingestimmt und mit selbst gebastelten Geschenken ausgestattet am 22. 12. nach der Weihnachtsfeier in der Aula in ihre Ferien starten.

Zurück zur Übersicht